Unterstützung volljähriger Kinder lohnt sich

 

 

Auch für volljährige Kinder, die studieren oder für einen Beruf ausgebildet werden, können Eltern noch Kindergeld oder Kinderfreibeträge beanspruchen. Dies gilt zumindest, solange das Kind seine Erstausbildung oder sein Erststudium noch nicht abgeschlossen hat. Danach besteht der Anspruch nur noch, wenn das Kind regelmäßig wöchentlich nicht mehr als 20 Stunden erwerbstätig oder als Mini-Jobber tätig ist. Spätestens mit Vollendung des 25. Lebensjahres gibt es kein Kindergeld mehr. Doch viele Studierende sind über 25, verfügen über nur geringe Einkünfte bzw. haben kein Vermögen und werden deshalb weiter von ihren Eltern finanziell unterstützt. In diesen Fällen kann der Fiskus an den Unterhaltskosten beteiligt werden.

Unterhaltszahlungen sind abziehbar

Im Jahr 2019 können für jeden Unterhaltsberechtigten bis zu 9.168 Euro sowie die von ihnen geschuldeten Basis-Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge als außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht werden. Ob Bar- oder Sachunterhalt gewährt wird, ist dabei unerheblich. Eigene Einkünfte und Bezüge des Kindesmindern jedoch die abziehbaren Unterhaltsaufwendungen.

Beispiel

Ein Sohn, 26 Jahre, studiert in München Medizin. An den Wochenenden ist er als Mini-Jobber für monatlich 450 Euro tätig. Seine Eltern zahlen ihm die Miete für seine Wohnung und Barunterhalt, monatlich insgesamt 1.200 €. Zusätzlich übernehmen sie die Beiträge zur studentischen Kranken- und Pflegeversicherung in Höhe von 80 € monatlich.

 
Unterhaltsleistungen:   14.400 €  
Bezüge des Kindes: 5.400 €    
abzgl. Kostenpauschale ./.180 €    
anzurechnende Bezüge   ./. 5220 €  
abziehbarer Unterhalt     9.180 €  
max. abziehbarer Unterhalt     9.168 €
Beiträge zur KV und PV     960 €
außergewöhnliche Belastungen   10.128 €
 
 

Bei einem Steuersatz von 40 % können damit 4.051 € Einkommensteuer gespart werden, d. h. über 26 % der Unterhaltszahlungen sind steuerfinanziert.

Voraussetzungen für den Abzug von Unterhaltszahlungen:

  • es besteht kein Anspruch auf Kindergeld oder Kinderfreibeträge
  • eine gesetzliche Unterhaltspflicht besteht, wie zwischen Eltern und Kindern
  • der Unterhaltsempfänger hat kein oder nur geringes Vermögen und nur geringe Einkünfte
  • der Unterhaltszahlende verfügt über ausreichendes Einkommen (sog. Opfergrenze muss geprüft werden)

(Stand: 26.11.2019)

Wir sind gerne für Sie da

ETL-Maus, Schaaf & Kollegen GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Römerstraße 47
56130 Bad Ems Rheinland-Pfalz Deutschland

Tel.: Work(02603) 93710
Fax: Fax(02603) 937125 ETL-Maus, Schaaf & Kollegen Bad Ems
E-Mail: 

Steuerberater Bad Ems
alle Kontaktdaten

Steuerberater ETL-Maus, Schaaf & Kollegen Bad Ems

 ETL Qualitätskanzlei: Steuerberater ETL-Maus, Schaaf & Kollegen Bad Ems

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x